Warum muss ich unterweisen?

Auch bei der allerneusten Technik können Unfälle nicht zu 100% vermieden werden. Diese können nur durch richtiges Verhalten verhindert werden. Dies setzt wiederum voraus, dass der Arbeitnehmer weiß, was das richtige Verhalten ist.

Dieses Wissen müssen Sie als Unternehmer vermitteln. Was das richtige Wissen ist, steht im §5 Abs.1 Arbeitsschutzgesetz:

 "Der Arbeitgeber hat durch eine Beurteilung der für die Beschäftigten mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdung zu ermitteln, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind."

Die Pflicht zu unterweisen steht etwas weiter unten, und zwar im §12:

"Der Arbeitgeber hat die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit während ihrer Arbeitszeit ausreichend und angemessen zu unterweisen."